Malerisch an der Mündungsbucht des Rio Tejo gelegen, genießt Lissabon ein herrliches Panorama. Einem Amphitheater vergleichbar, ziehen sich die Häuser und Gassen an den Hängen hinauf und bilden ein einzigartiges Ensemble – nicht von ungefähr gilt die “Stadt der sieben Hügel” als eine der faszinierendsten Metropolen Europas.

Tagsüber bilden ihre engen Gässchen ein Labyrinth, in dem man sich ins Mittelalter zurückversetzt glaubt. Die “In-Viertel” im historischen Herzen der Stadt erwachen erst gegen Mitternacht zum Leben und lassen Nachtschwärmern keinen Moment Verschnaufpause.

Lissabon ist im Süden und Osten von Wasser umgeben. Zum Atlantischen Ozean sind es nur 15 km. Als eines  der  vielfältigsten  Reiseziele  Europas  bekannt, zeichnet  sich  seine Umgebung durch die atemberaubende Seefahrtgeschichte, schöne Badeorte und verträumte Dörfer aus – alles eingebettet in einer herrlichen Landschaft voller Olivenhaine, Weinberge und Weizenfelder.